Dämmstoffe

Dämmstoffe aus Holzweichfasern sind eine moderne und umweltfreundliche Methode zur Wärmedämmung von Außenwänden, Innenwänden oder Dachböden.

Holzfaserdämmplatten bestehen aus Holzfasern und werden zur Innen-, Außen- und Dachdämmung eingesetzt. Sie werden aus einheimischen Nadelhözern hergestellt, welche zerschnitzelt werden bis die Form der Fasern vorliegt. Im Wasserdampf aufgeweicht werden sie zu Platten ausgerichtet und getrocknet. Die Verpessung mit holzeigenen Harzen bewirkt eine Verfilzung der einzelnen Fasern.

 

Die Platten sind wasserdampfdurchlässig, haben eine ausgezeichnete Wärmedämmung, eine hohe Wärmespeicherfähigkeit und gute Schallschutzeigenschaften,

 

In den vergangenen Jahren haben sich Holzfaserdämmplatten zunehmend größerer Beliebtheit erfreut, da sie länger haltbar sind als vergleichbare Produkte, eine gute Ökobilanz aufweisen und die Umwelt nicht zusätzlich belasten. Die Platten lassen sich kompostieren, wiederverwenden und thermisch verwerten.



Die Vorteile von Dämmstoffe :

  • gute Wärme- & Schalldämmung
  • wasserdampfdurchlässig & wärmespeichernd
  • nachtürlich & nachhaltig
  • kompostierbar & wiederverwertbar