< zurück zur Übersicht

Aufdachdämmung bei best wood SCHNEIDER

30.11.2018Azubis

Unsere Auszubildenden konnten am 30.11.2018 eine Schulung unseres Lieferanten für Aufdachdämmung besuchen. Hier erfahren Sie mehr über die interessanten Produkte von best wood SCHNEIDER.

Am 30.11.2018 begrüßte uns unser Lieferant best wood SCHNEIDER zu einer Schulung zum Thema Aufdachdämmung. Das im Jahre 1911 gegründete Sägewerk beschäftigt an seinem Standort in Eberhardzell mittlerweile ca. 380 Mitarbeiter uns stellt neben Aufdachdämmung u. a. auch Brettsperrholz und Leimholz her.

Um Dämmplatten herzustellen, braucht man Hackschnitzel. Diese werden aufgeweicht und zermahlen, um die Holzfasern voneinander zu trennen. Die Fasern werden dann neu in Form gebracht und zu einer Dämmplatte gepresst. Abhängig davon, welche Eigenschaften (z. B. Flexibilität, Witterungsresistenz, etc.) das fertige Produkt haben soll, werden die Fasern durch Zugabe verschiedener Zusatzstoffe bearbeitet.

Die Dämmplatten TOP 180 und TOP 220, die direkt auf die Sparren des Daches gelegt werden können. Die Dämmplatten verfügen über Nut und Feder. Sie müssen auf Pressung und fugenfrei montiert werden, dabei kann auf Nageldichtbänder verzichtet werden. Sie zeichnen sich durch hervorragende Werte der Wärmeleitfähigkeit aus und bieten guten Hitzeschutz bei gleichzeitig optimaler Wärmedämmung. Beide Typen sind komplett recycelfähig und beidseitig verlegbar, wodurch weniger Verschnitt anfällt. Auch hat die Oberfläche eine rutschhemmende Latexbeschichtung, was das Laufen auf den Platten einfacher und sicherer macht. Diese Eigenschaften ermöglichen eine effiziente und unkomplizierte Montage.

Die TOP 180 unterscheiden sich von den TOP 220 in Ihrer Rohdichte. Die TOP 180 wiegt 180kg/m³ und die TOP 220 entsprechend 220kg/m³. Damit unterscheiden sich die beiden Ausführungen auch in Ihrer Wärmeleitfähigkeit – TOP 180 Dämmplatten weisen eine geringere Wärmeleitfähigkeit auf als TOP 220 Platten.

Eine Besonderheit bei best wood SCHNEIDER ist, dass der Preis der Dämmplatten nicht wie bei den meisten Mitbewerbern anhand des Rohmaßes, sondern mithilfe des Deckmaßes berechnet wird. D. h. Sie zahlen nur die Flächen, die Sie auch dämmen möchten.

Wir beraten Sie gerne persönlich zu den TOP 180 und TOP 220 und können direkt aus unserem Lager anbieten – egal ob Sie eine einzelne Platte oder Palette benötigen.

Wir bedanken und vielmals bei der Fa. SCHNEIDER für die freundliche Einladung und den interessanten Vortrag.


Weiterführende Informationen: