< zurück zur Übersicht

BAU 2019

14.01.2019Sägewerk Mayer Auszubildende

Alle zwei Jahre findet die BAU, die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme statt. Hier kommen alle zusammen, die international am Planen, Bauen und Gestalten von Gebäuden beteiligt sind: Architekten, Planer, Investoren, Industrie- und Handelsvertreter, Handwerker u.v.m.

Am 14.01.2019 besuchten wir die BAU 2019 in München.

Dort vertreten waren sowohl Kunden als auch Lieferanten, mit denen wir seit Jahren eine erfolgreiche Zusammenarbeit pflegen.

So zum Beispiel die Firma best wood SCHNEIDER, die besonders unseren Azubis die Vorzüge ihrer verschiedenen Dämmungen in Kombination mit unterschiedlichen Bauweisen anhand von anschaulichen Modellen erklärten.

Unser Lieferant MOCOPINUS hat uns die neue Produktlinie Carboris vorgestellt, bei der das Holz beflammt wird und sich dadurch schwarz einfärbt. Abhängig von der verwendeten Holzart entsteht so ein einzigartiges Muster in der Fassade, was für ein außergewöhnliches Finish sorgt.

Die Firma UPM Profi stellte uns zuletzt noch deren Terrassenbeläge aus WPC (Wood-Plastic-Composite, engl. für Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffe) vor.
Gegenüber Terrassenbelag aus Vollholz bietet WPC diverse Vorteile. So kann man es perfekt für eine Poolumrandung  verwenden, da es sowohl Wasser- als auch Chlorresistent ist.
Theoretisch lässt sich der Belag somit auch plan verlegen, also ohne Gefälle.
Der Hersteller empfiehlt allerdings eine leichte Schräge bei der Verlegung, um zu vermeiden, dass sich Pfützen bilden.


Die Messe war insgesamt sehr informativ und vor allem unsere Auszubildenden konnten viel über die verschiedenen Produkte lernen.